Allgemein

In Brake geht der Vorhang wieder auf

Endlich geht es wieder los Die Proben haben begonnen und ab dem 29. Oktober 2021 heißt es wieder „Vorhang auf“. Mit der Komödie „Anna – dat Goldstück“ starten wir einen Frontalangriff auf eure Lachmuskeln. Freut euch auf einen tollen Theaterabend.

Ein halbes Jahrhundert beim Theater in OHZ – Scharmbecker Speeldeel.

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung (JHV) konnte die erste Vorsitzende Astrid Gries ganz besondere Ehrungen aussprechen: Ursula und Hans-Georg Nücke sind nunmehr 50 Jahre im Verein aktiv. Während Ursula häufig auf der Bühne stand und dieses ganz besonders im Weihnachtsmärchen so gibt es wohl kaum eine Bühnenkulisse, an der Hans-Georg als Bühnenbauer nicht dabei war.Auch Christa …

Ein halbes Jahrhundert beim Theater in OHZ – Scharmbecker Speeldeel. Weiterlesen »

OHZ zeigt „Die Sternstunde des Josef Bieder“

Das Theater in Osterholz-Scharmbeck (TiO) zeigt ab dem 16. Oktober 2021 die „Die Sternstunde des Josef Bieder“ eine Komödie von Eberhard Streul und Otto Schenk in hochdeutscher Fassung. Unter der Regie von Marne Ahrens spielt Carsten Mehrtens die wunderbare Solonummer des Josef Bieder. Josef Bieder, ein Requisiteur, schrullig und theaterbesessen, will nur die nächste Aufführung vorbereiten …

OHZ zeigt „Die Sternstunde des Josef Bieder“ Weiterlesen »

Delmenhorst Edith Beyer 60 Jahre Mitgliedschaft

Auf der Jahreshauptversammlung des Niederdeutschen Theaters Delmenhorst (NTD) wurde Edith Beyer für 60 Jahre Mitgliedschaft im Niederdeutschen Theater Delmenhorst ausgezeichnet.Angefangen hat sie in der Spielzeit 1961/1962 in dem Stück „Verdreihte Verwandschaft“. Danach hat sie in unzähligen Rollen ihr schauspielerisches Können unter Beweis gestellt, ob in Komödien, Krimi, Musical oder Schauspiel. 1968 in „Stratenmusik“ und 1977 in …

Delmenhorst Edith Beyer 60 Jahre Mitgliedschaft Weiterlesen »

KULTUR Lesungen im September Theater am Meer mit hoch-plattdeutschen Programm „Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt“

Vor einem Jahr begann die Spielzeit des Theaters am Meer mit der unterhaltenden Lesung „Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt!“. Das Theater testete mit den Abenden den Umgang mit den Corona bedingten Einschränkungen des Theaterbetriebs. Sowohl die Lesung als auch der Ablauf des Theaterbetriebs verliefen erfolgreich. Wegen der Nachfrage nach weiteren …

KULTUR Lesungen im September Theater am Meer mit hoch-plattdeutschen Programm „Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt“ Weiterlesen »

Niederdeutsche Bühne Norden beginnt mit „Fröhstück bi Kellermanns“

Die Niederdeutsche Bühne Norden hat Corona bedingt ihren Spielplan geändert und beginnt mit dem Zwei-Personen-Stück „Fröhstück bi Kellermanns“  einer Komödie in vier Bildern von Ursula Haucke, Plattdeutsch: Gerd Meier, Regie: Philip Lüsebrink, Hamburg.Die Proben sind angelaufen und der Vorstand hofft inständig, dass es im Herbst – trotz der dann gültigen Corona-Auflagen – auch gezeigt werden kann. Weil …

Niederdeutsche Bühne Norden beginnt mit „Fröhstück bi Kellermanns“ Weiterlesen »

Vorstandsveränderungen bei der NDB Varel

Auf der ordentlichen Mitgliederversammlung der Niederdeutschen Bühne Varel hat es Veränderungen im Vorstand gegeben. Jannik Schnitger und Kai Kunz haben aus beruflichen, bzw privaten Gründen, nicht erneut für den Vorstand kandidiert. Sie sind damit aus dem Vorstand ausgeschieden, werden ansonsten aber ihre bisherigen Aktivitäten an unserer Bühne fortführen. Die Niederdeutsche Bühne Varel hat sich herzlich für die geleistete Arbeit …

Vorstandsveränderungen bei der NDB Varel Weiterlesen »

Ehrungen in Varel

Auf der jüngst abgehaltenen Mitgliederversammlung der Niederdeutschen Bühne Varel e.V. konnten 9 Mitglieder für insgesamt 190 Jahre Treue und Einsatz bei der NDB Varel geehrt werden. Für 10 Jahre geehrt wurden Caroline Theilen, Heike Wessels, Birthe Schulz, Mona Lühring und Michael Schulz , für 25 Jahre wurden Ulrike Kanna und Eckhard Müller Wehlau geehrt. Hilke Zahn blickt auf 40 …

Ehrungen in Varel Weiterlesen »

NDB Varel zieht ins Tivoli

Die Niederdeutsche Bühne Varel zieht jetzt mit „Sack und Pack“ ins Tivoli in die Windallee. Das Tivoli, seit vielen Jahren die Spielstätte der Vareler Bühne, wird jetzt auch mit allen anderen Gewerken der Bühne genutzt. Proberäume, Fundus, Werkstätten etc. werden zurzeit von den fleißigen Mitgliedern der Bühne an ihren neuen Bestimmungsort gebracht. Mit dem Monolog …

NDB Varel zieht ins Tivoli Weiterlesen »