„Düt un Dat“

  • Theaterschule Wilhelmshaven fühlt sich glückseelig !
    Theaterschule endlich wieder reale Probensituation Gruppe der engagierten Nachwuchstalente des Theaters am Meer traf sich erstmals nach fast 12 Monaten Lockdown Sie freuen sich auf die erste Probe auf dem Hof des Theaters am Meer – Dass eine ganz normale Theaterprobe so ein besonderer Moment sein kann, erlebten gestern die „Jungs un Deerns“ der Theaterschule …

    Theaterschule Wilhelmshaven fühlt sich glückseelig ! Weiterlesen »

  • Opstahn för den plattdüütschen Senner.
    Plattdüütsch is een vun de gröttsten „lütten Spraken“ in Europa. Wat de Medien angeiht, sünd wi liekers Slusslicht. En Bündnis vun verscheden Organisatschonen, u.a de Nedderdüütsche Bühnenbund Neddersassen un Bremen, ut heel Noorddüütschland föddert, dat sik dat ännert: Wi wüllt dat öffentlich-rechtlich Medium, wat uns jeedeen Dag seriöös in uns Spraak versorgt. Kiek mal up de Homepage
  • Nordenham – Kein Sommertheater im Kasino
    Mit der seit diesem Monat gültigen Fassung der Corona-Verordnung bekommen Theater zwar wieder mehr Freiraum für Proben und Aufführungen. Der Vorhang im Kasino bei der Niederdeutschen Bühne Nordenham öffnet sich vorerst aber noch nicht.„Nach Prüfung der seit Juni geltenden Verordnung sehen wir von der Bühnenleitung und Spielleitung nach wie vor große Einschränkungen für uns als …

    Nordenham – Kein Sommertheater im Kasino Weiterlesen »

  • „Waterkant“ Bremerhaven startet am 17. Oktober
    Die Niederdeutschen Bühne „Waterkant“ Bremerhaven geht am 17. Oktober 2021 wieder an den „Theaterstart“. Gezeigt wird die Komödie „Bi  mi tohuus klock fief“. Mit „Twee as Bonnie un Clyde“ wird der Spielpan dann im Januar 2022 fortgesetzt. Ab April 2022 heißt es dann „De besten Daag in mien Leven„. Alle Vorstellungen finden im Kleinen Haus des Stadttheaters …

    „Waterkant“ Bremerhaven startet am 17. Oktober Weiterlesen »

  • Jung und Platt – Das motiviert die Jugend
    Theaterschule Wilhelmshaven Vor 50 Jahren galt Plattdeutsch als aussterbende Sprache – heute lernen es sogar Teenager – aus NORDWEST-ZEITUNG vom 9. Juni 2021
  • „Theater am Meer“ vor Neustart
    Wilhelmshaven Das Ensemble des Theaters am Meer ist sehr froh, dass es nach vielen Monaten der Ungewissheit, des Zweifelns und der Sorge um die Gesundheit und die Existenz des Theaters nun einen Neustart geben wird“, sagt Arnold Preuß, Theaterleiter des semiprofessionellen Schauspielensembles in der Kieler Straße. „Natürlich hoffen wir, dass wir nicht wieder nach nur …

    „Theater am Meer“ vor Neustart Weiterlesen »

  • August-Hinrichs-Bühne feiert große Premiere
    Fünfzehn Monate Zeit hatte das Ensemble der August-Hinrichs-Bühne für die Proben von „Teemlich beste Frünnen / Ziemlich beste Freunde“ im Kleinen Haus des Oldenburgischen Staatstheaters. Jetzt sollte es endlich so sein und der Vorhang öffnete sich zur langersehnten niederdeutschen Erstaufführung nach der Vorlage des französischen Erfolgsfilms. Eigentlich ideale Bedingungen wie Generalintendant Christian Firmbach vor der …

    August-Hinrichs-Bühne feiert große Premiere Weiterlesen »

  • Wiesmoor Große Unterstützung aus Emden
    Niederdeutsche Bühne Wiesmoor e.V. GROßE UNTERSTÜTZUNG AUS EMDEN!Ganz unverhofft haben wir Unterstützung aus Emden erhalten. Und zwar in Form von vielen Theaterstühlen. Wie kam es dazu? Das Neue Theater in der Hafenstadt Emden wird aktuell umgebaut und renoviert. Auch der Theatersaal mit mehr als 600 Plätzen wird erneuert. Im Zuge dieser Baumaßnahme bekamen wir die …

    Wiesmoor Große Unterstützung aus Emden Weiterlesen »

  • Fast ein halbes Jahrhundert auf Platt
    Porträt über Arnold Preuß, der seit 49 Jahren mit dem Niederdeutschen Theater Wilhelmshaven, heute „Theater am Meer“ verwurzelt ist. Interview
  • Kielerin gewinnt Konrad-Hansen-Preis
    Die Kielerin Sofie Köhler gewinnt 1. Platz beim niederdeutschen Konrad-Hansen-Preis Martina Brünjes vom NTD Delmenhorst bekam den Sonderpreis für ein Jugendstück Die Preisträger auf der Studiobühne der Niederdeutschen Bühne Flensburg: v. l. Sophie Köhler, Martina Brünjes, Frank Grupe Am 2. Juni vergab der Niederdeutsche Bühnenbund Schleswig-Holstein e.V. (NBB SH) zum vierten Mal den Konrad-Hansen-Preis an …

    Kielerin gewinnt Konrad-Hansen-Preis Weiterlesen »

  • Wilhelmshaven „Jugendliche üben online „
    Niederdeutsche Bühne Wilhelmshaven, (Theater am Meer) hat die Spielzeit wegen Corona unterbrochen. Hier ein Bericht über das Onlineproben.  
  • Oldenburg zeigt: „Teemlich beste Frünnen“
    Am Freitag 4.Juni 2021 ist die Premiere der Produktion „Teemlich beste Frünnen / Ziemlich beste Freunde des Niederdeutschen Schauspiels (AHB) am Oldenburgischen Staatstheater. link
  • Cuxhaven beginnt im Oktober
    Die Niederdeutsche Bühne Cuxhaven, Döser Speeldeel, nimmt am 14. Oktober 2021 ihren Spielbetrieb wieder auf. Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage der Bühne.
  • Arnold Preuß im Gespräch
    hier der link zu einem Videointerview mit der Bundestagskandidatin Anne Janssen und Arnold Preuß
  • Niederdeutsches Theater Aurich
    MOIN! Wer hätte gedacht, dass dieses eine Wort uns einmal eine Spende aus Amerika bescheren würde…Die Ostfriesen Genealogical Society of America (OGSA) ist eine gemeinnützige, von Freiwilligen unterstützte Organisation, die sich dafür einsetzt, ihren Mitgliedern zu helfen, familiäre Verbindungen zu finden und das Leben ihrer Ostfriesen-Vorfahren besser zu verstehen. Auf ihren regelmäßigen Versammlungen begrüßt man …

    Niederdeutsches Theater Aurich Weiterlesen »

  • THEATER – INSEL mit Gesche Gloystein
    Es fühlte sich noch etwas surreal an, aber nach langen Monaten durfte Gesche Gloystein am Samstag tatsächlich live auf einer Bühne auftreten! Vor Publikum! Es gibt Slampoetry auf platt und auch ein bisschen hochdeutsch auf die Ohren. Die Theaterinsel vor dem Oldenburgischen Staatstheater machte es möglich. Back to the roots!
  • Ehrungen in Osterholz-Scharmbeck
    Für 40jährige Mitgliedschaft beim „Theater in OHZ“ wurden jetzt ausgezeichnet: v.l. Dörthe Oldag, Astrid Gries und Elke Weber.Der NBB gratuliert sehr herzlich. Foto: TIO
  • August-Hinrichs-Bühne mit dem „Roten Spielmobil“ unterwegs
    Mit einer plattdeutschen Open-Air-Performance kommt die August-Hinrichs-Bühne am Oldenburgischen Staatstheaters nach Süddorf. Gespielt wird das wohl berühmteste Hörspiel der Radiogeschichte. Bitte hier klicken
  • Online Sprachkurs angelaufen
    Der Online Sprachkurs „Platt is nicht Platt“ mit Gesche Gloystein ist angelaufen. Inhalte und Abläufe finden Sie unter dem Reiter Seminare.