Niederdeutsches Theater Aurich

MOIN! Wer hätte gedacht, dass dieses eine Wort uns einmal eine Spende aus Amerika bescheren würde…Die Ostfriesen Genealogical Society of America (OGSA) ist eine gemeinnützige, von Freiwilligen unterstützte Organisation, die sich dafür einsetzt, ihren Mitgliedern zu helfen, familiäre Verbindungen zu finden und das Leben ihrer Ostfriesen-Vorfahren besser zu verstehen. Auf ihren regelmäßigen Versammlungen begrüßt man sich mit „Moin“ – wer das vergisst und das in Amerika übliche „Hello“ verwendet, muss einen Dollar in die Spendenkasse für gemeinnützige Zwecke in Ostfriesland werfen.Im Jahr 2018 kam eine nette Summe zusammen, die der Verein im Mai 2019 dem Niederdeutschen Theater Aurich für seine Jugendarbeit zukommen ließ. Für die Übergabe trafen wir uns mit Lin Strong, die beim OGSA für den Newsletter zuständig ist. Interessiert euch mehr? Dann guckt doch gerne einmal auf OGSA.US nach!

Foto von unten nach oben: Heike Tunder, Lin Strong, Doris Mühlenbrok