Wilhelmshaven – Theater am Meer

Horst Jönck im Alter von 94 Jahren gestorben

Horst hat sich in seiner 56-jährigen Zugehörigkeit zum Theater am Meer in herausragender Weise um die niederdeutsche Sprache und um das niederdeutsche Bühnenspiel verdient gemacht. Er war nicht nur als Spieler und Regisseur stets ein Garant für Ehrlichkeit, Verlässlichkeit und Einsatzfreude. Ein Theaterenthusiast auf und neben der Bühne, wie man ihn nur noch selten findet. Gleich nach Beginn seiner Mitgliedschaft im Jahre 1965 ist er Vorstandsmitglied geworden. Nach den Positionen Beisitzer und Werbeleiter wurde er Schatzmeister. Er führte die finanziellen Belange der Bühne bis 1999 in korrekter Manier sicher und sorgfältig. Nach der aktiven Zeit haben wir ihn ehrenhalber als Vorstandsmitglied auf Lebenszeit berufen. Er hat die Vorstandsarbeit gewissenhaft und mit der ihm eigenen Ruhe und großen Menschlichkeit ausgeübt. Der Oberbürgermeister der Stadt Wilhelmshaven hat Horst 1999 für sein langjähriges Wirken mit der Stadtmedaille ausgezeichnet. Im Jahre 2014 haben wir ihn zum Ehrenmitglied ernannt und diese verdiente Ehrung 2015 um den Ehrentitel „Graue Eminenz“ erweitert. Dies war Ausdruck für seinen immerwährenden Einsatz als Vorstandsmitglied des Vereins, wo sein kluger, ausgewogener Rat immer gern gehört wurde. 

Als Schauspieler hat er in über 80 Rollen den verschiedenen Charakteren mit seiner vielfältigen Darstellungskraft seinen eigenen, unverwechselbaren Stempel aufgedrückt. Egal ob heitere oder ernste Rollen, er ist stets wahrhaftig geblieben. Ein echter Volksschauspieler, der viele Jahrzehnte umjubelter Publikumsliebling war. Nicht selten wurde sein Erscheinen auf der Bühne mit Auftrittsapplaus gewürdigt. Wir schauen mit großer Anerkennung auf sein ehrenamtliches Engagement, zu dem auch die Tätigkeit als Plattdeutschlehrer bei der VHS und als Sozialbetreuer beim Bahn-Sozialwerk gehörten. 

Wir danken Horst für seinen nie nachlassenden Einsatz und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Wir sind sehr dankbar für die vielen gemeinsamen Jahre an seiner Seite.

Mit stillem Gruß!

Arnold Preuß

Fotos: TaM Wilhelmshaven