NDT Braunschweig verabschiedet Barbara Scholz

Großer Bühnenabschied für Barbara Scholz

Barbara Scholz / Alexander Börger

Nach der Derniere von „Twee as Bonnie un Clyde“ im KULT fand noch ein besonderes Ereignis statt. Barbara Scholz, seit über 70 Jahren Mitglied im Niederdeutschen Theater Braunschweig e.V., bekam ihren großen Bühnenabschied und wurde mit tosendem Applaus und unter stehenden Ovationen für ihr Lebenswerk geehrt. Bereits in ihrer Jugend stand Barbara Scholz auf der NT-BS-Bühne und dann immer wieder bei unzähligen Produktionen – zuletzt bei einer Reihe szenischer Lesungen zu „Eulenspiegel“-Episoden. Auch ihren Ehemann Klaus Scholz fand Barbara in den Reihen des Niederdeutschen Theaters Braunschweig und gemeinsam besuchen die beiden weiterhin jede Produktion des NT BS, wenn es die Gesundheit zulässt. Theaterleiter Alexander Börger: „Die Lebensleistung von Barbara Scholz kann man gar nicht genug würdigen. Allen Niederdeutschen wird sie stets ein großes Vorbild sein, denn sie verkörpert unser Motto in Perfektion: Nich nalaaten!“