Geburtstagsfeier gerät außer Rand und Band

Wilhemshaven: Nach über einjähriger Corona bedingter Verschiebung endlich Premiere von „Noog is nich noog“

Eine nette Geburtstagsfeier sollte es werden, Chaos in der heilen Familienwelt ist das Ergebnis (das Ensemble von NOOG IS NICH NOOG – von links – Harald Schmidt, Ute Menssen, Edith Schlette, Arnold Preuß und Dagmar Wehrmann) – FOTO: TaM

Als drittes Stück der laufenden Spielzeit 2021/22 des Theaters am Meer steht die schwarze Komödie NOOG IS NICH NOOG („Genug ist nicht genug“) von Frank Walsh in der niederdeutschen Übersetzung von Gerd Meier auf dem Programm. Die Premiere findet am Samstag, 22. Januar 2022, um 20 Uhr, im kleinen Schauspielhaus an der Kieler Straße 63 statt. Ursprünglich war das Stück für den 7. November 2020 vorgesehen. Wegen des bundesweiten Lockdowns musste es eine Woche vor der Premiere abgesagt werden. Jetzt folgt nach fast 15 Monaten der zweite Aufschlag.

Kartenvorverkauf:
Theater am Meer, Kieler Straße 63
Telefon 04421/777749 (auch AB)
Mail: theater-am-meer@ewetel.net
Öffnungszeiten Theaterbüro:
Montag, Mittwoch, Freitag von 10.30 bis 13 Uhr
Dienstag und Donnerstag von 16 bis 18 Uhr