Aus – und Weiterbildung im NBB

Homepage erneuern und gestalten
v.l. Ilka D´Alessandro, Bremerhaven, Corinna Maatje, Haselünne, Dirk Wieting, Delmenhorst, Viola Padecken, Varel, Willi Jansen , Haselünne, Matje Laßen, Varel, Alfons Wojakilowski, Neuenburg, Finn Neumann (Referent) Oldenburg, Heike Stumpe, Braunschweig, Reimer Hebbeln, Braunschweig, Fenke Stolle, Delmenhorst, Mauriz Müller, Varel, Sylvia Jungenkrüger, Varel, Manuel Schöler, Brake (nicht auf dem Foto)

Wie gestalte und pflege ich eine Homepage? Diese und andere Fragen wurden in einem Seminar in Oldenburg beantwortet. Unter der Leitung von Finn Neumann wurden die vorhanden „Homepages“ der Bühnen -und Theater des NBB kritisch betrachtet. Im praktischen Teil wurde der Aufbau einer Homepage mit WordPress vorgestellt. Eine Forstsetzung dieses Seminars, mit weiteren praktischen Lösungen und Vorschlägen, ist in 2023 vorgesehen.

„Qualifizierung von bühneneigenen Regienachwuchskräften“
v.l. Ingo Laddach, Nordenham, Ingrid Fehr, Braunschweig, Ludwig Büsing, Wiesmoor, Elisabeth Tebben, Haselünne, Hildegard Hinrichs, Haselünne, Angelika Köcher, Braunschweig, Christain Behrends, Wiesmoor, Dagmar Wehrmann, Wilhelmshaven, Sophia Louise Oetjen, Bremerhaven, Michael Uhl (Referent) Oldenburg

Unter der Betitelung „Qualifizierung von bühneneigenen Regienachwuchskräften“ fand ein 5tägiges Seminar in Oldenburg statt. Das von Michael Uhl geleitete Seminar hat sich u.a. mit Theatergeschichte, Ästhetik, Dramaturgie, Bewegung-und Körpertraining und Sprecherziehung beschäftigt. Die aus mehreren Bühnen und Theatern des NBB angereisten Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben das in der Jugendherberge Oldenburg durchgeführte Seminar mit sehr viel neuen und interessanten Aspekten über das Regiehandwerk erlebt.