NBB-Wechsel im Präsidium vollzogen

Foto: v.l.h. Horst Hinrichs, ehemaliger Schatzmeister, jetzt Ehrenmitglied des NBB, Arnold Preuß, Präsident des NBB, Herwig Dust, Leiter der Geschäftsstelle des NBB.   vorne: Ellen Evers, neue Schatzmeisterin des NBB                           
Foto: NBB

Nach über 12 Jahren hat der Schatzmeister des Niederdeutschen Bühnenbundes Niedersachsen und Bremen e.V. (NBB), Horst Hinrichs seine Aufgaben an die neue Schatzmeisterin Ellen Evers vom Niederdeutschen Theater Neuenburg offiziell übergeben. 

Horst Hinrichs hat erfolgreich und mit Weitblick die Finanzen des NBB über viele Jahre in hervorragender Weise geführt und wurde deshalb von den Bühnen-und Theaterleitungen des NBB am 4. 12. 2021 zum Ehrenmitglied ernannt.  

Ellen Evers wurde auf der selben Tagung einstimmig als neue Schatzmeisterin in das Präsidium des NBB gewählt. Sie verfügt neben einer fachlichen Kompetenz im Bereich Finanzen auch über eine langjährige Erfahrung als Schauspielerin des Niederdeutschen Theaters Neuenburg. 
Ellen Evers ist verheiratet und lebt zusammen mit ihrem Ehemann und den beiden Kinder in Zetel. Bereits im Alter von 12 Jahren besuchte sie die Theaterschule des Niederdeutschen Theaters Neuenburg und hat in vielen Rollen ihre Leidenschaft zum Niederdeutschen Theater gefunden.
Seit 2013 leitet sie als Geschäftsführerin das Niederdeutsche Theater Neuenburg. Ellen Evers ist also die ideale Besetzung für die Position der Schatzmeisterin im Präsidium des NBB und freut sich sehr auf diese neue Aufgabe.

Präsident Arnold Preuß aus Wilhelmshaven und der Leiter der Geschäftsstelle in Oldenburg Herwig Dust, bedankten sich noch einmal herzlich beim ausscheidenden Schatzmeister Horst Hinrichs und sehen mit der Übernahme der Finanzen durch Ellen Evers auch einen zukunftsorientierten Weg des NBB für die nächsten Jahre.