Niederdeutsches Theater Aurich

Premiere für Bonnie und Clyde verschoben

Elke Gronewold und Michael Niendieker

Die Zeit der Bühnenabstinenz durch Corona ist noch nicht vorbei: Die Niederdeutsche Bühne in Aurich muss die Aufführungen von „Twee as Bonnie un Clyde“ am Freitag, 1. April, und Sonntag, 3. April, wegen eines Coronafalls im Ensemble absagen. Ob die Aufführungen am Wochenbeginn stattfinden ist ebenfalls offen. „Wir informieren sofort, wenn es losgeht“, teilt Pressewart Volker Krull mit, der auch auf die Facebook-Plattform der Bühne hinweist. Alle Theatermitglieder hoffen dennoch weiter auf die Premiere: „Wir verzichten aufgrund der noch nicht überstandenen Pandemie bewusst auf über ein Drittel unserer üblichen Bestuhlung. Zu Gunsten von etwas mehr Abstand und weniger Besuchern“, betont Krull.

Bild: Privat / Text: aus NWZ vom 31.3.2022